- 
 



Bei uns in besten Händen

Wir möchten, dass Sie sich in unserer Praxis für Allgemeinmedizin gut aufgehoben fühlen, dafür ist uns ein vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Patienten sehr wichtig.

Selbstverständlich möchten wir Sie auch fachlich auf höchstem Niveau behandeln, deshalb bilden wir uns regelmäßig in Fortbildungen und Schulungen weiter. So garantieren wir Ihnen stets die bestmögliche Behandlung nach aktuellem medizinischen Wissensstand. Profitieren Sie von der engen Kooperation mit Fachärzten unseres Netzwerkes.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unserem freundlichen Praxisteam und besuchen Sie uns in Quadrath-Ichendorf.


Wir freuen uns, Ihnen  helfen zu können!



Neuigkeiten im November 

Donnerstag, 24/11/2022


Medizinische Reiseberatung nicht vergessen 

Vorsorgemaßnahmen, spezielle Reiseimpfungen, Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Liebe Patient:innen,

damit es in Ihrem Urlaub nicht zu unerwünschten Souvenirs wie Tollwut, Malaria, Gelbfieber…etc. kommt, ist eine vorherige reisemedizinische Beratung sinnvoll.

Vorallem in tropischen und subtropischen Regionen können unterschiedlichste Reiseimpfungen überlebenswichtig sein. 

Wir beraten Sie gerne zu notwendigen Vorsorgemaßnahmen (z.B. Malaria-Prophylaxe) und Impfungen oder empfehlen Ihnen andere Vorsichtsmaßnahmen. 

Am besten kommen Sie hierfür spätestens 6-8 Wochen vor der geplanten Reise zu uns, damit Sie vor Ihrem Urlaub den vollen Impfschutz aufbauen können.

Reisemedizinische Beratung und die Impfungen selbst, sind keine Regelleistung der gesetzlichen Krankenkasse. Glücklicherweise erstatten jedoch mittlerweile viele Krankenkassen diese Kosten. Fragen Sie am besten einmal bei Ihrer Krankenkasse nach.


Liebe Tauchsportfreund:innen,

Wir führen Tauchtauglichkeitsuntersuchungen nach den weltweit anerkannten Standards der GTUEM und Ihrer internationalen Partnerorganisationen durch. Als Taucher/in erhalten Sie ein mehrsprachiges Tauchtauglichkeitszeugnis, das gemäß internationaler Vereinbarung weltweit anerkannt ist.

Bis zum 18. Lebensjahr wird die Tauchtauglichkeitsuntersuchung alle 6-12 Monate empfohlen.

Vom 18. – 40. Lebensjahr sollte mindestens alle 2-3 Jahre untersucht werden. Ab dem 40. Lebensjahr ist eine jährliche Untersuchung angeraten.


Dienstag, 22/11/2022


Schon an die Influenza-Impfung gedacht?


Liebe Patient:innen,


der aktuelle Grippe-Impfstoff steht für Sie in unserer Praxis bereit.

Vereinbaren Sie einfach telefonisch Ihren Impftermin. 

Noch immer unterschätzt, ist die Influenza-Impfung in diesem Jahr noch wichtiger.

Die Covid-19-Schutzmaßnahmen in den vergangenen Jahren haben die Grippewelle abgefedert und eine vielzahl an Infektionen verhindert. Das Immunsystem könnte also in diesem Jahr nicht gut auf die Viren vorbereitet sein, weshalb unter anderem das RKI und die Ständige Impfkomission (STIKO) dringend zu einer Schutzimpfung raten.

Dies gilt insbesondere für folgende Personengruppen:

- Personen über 60 Jahre

- Menschen mit Grunderkrankungen (z.B. Diabetes oder Bluthochdruck)

- Schwangere, meist ab dem 2. Trimenon 

- medizinisches Personal, sowie Pflege- und Kontaktpersonen



Ihr Weg zu uns: